Autor

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH

Mendelejewstr. 1
09117 Chemnitz
E-Mail: info@ipml.de
www: www.ipml.de
Tel.: +49 (0) 371 / 83 44 29 60
Fax.: +49 (0) 371 / 83 44 29 88
Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner

Doris Seidel
Tel. 0371 / 83 44 29 60
Fax 0371 / 83 44 29 88
E-Mail doris.seidel@ipml.de
  XING Profil - Doris Seidel
ERP-Budget berechnen

Benötigen Sie eine Schätzung, wie hoch die Kosten für ein ERP-Projekt sind?

Zum Online-Kalkulator

ERP@Digitalisierung: Das Beratungskonzept zur Digitalisierung Ihres ERP-Projektes


Das Produkt

ERP@Digitalisierung ist ein Beratungskonzept für die Integration von ERP-Projekten und Projekten zur Digitalisierung. Damit liefert das ERP-Projekt eine stabile Basis für eine durchgängige Prozessdigitalisierung und wird Teil der digitalen Strategie. Gleichzeitig werden durch aktuelle Projektmanagementmethoden die Projektkomplexität und die Projektrisiken vermindert.
Digitale Strategie
Die digitale Strategie ist das gemeinsame Fundament für alle Ziele, die mit der Digitalisierung von Prozessen verbunden werden und eine erfolgreiche ERP-Einführung. Diese entwickeln wir gemeinsam für Ihr Unternehmen. Wir setzen uns dabei auch mit einer möglichen Veränderung des Geschäftsmodells durch die Digitalisierung auseinander. Wir untersuchen den Digitalisierungsgrad Ihrer Prozesse und analysieren Schwachstellen und Potenziale. Neben der Analyse der Prozesse werden Kundensicht und digitale Fähigkeiten betrachtet. Gemeinsam entwickeln wir Ihre digitale Agenda, welche ein konkretes Konzept zur weiteren Digitalisierung der Geschäftsprozesse enthält. Wettbewerbsvorteile werden durch Erschließung von Potenzialen und der Erhöhung der digitalen Attraktivität generiert.  
Digitaler Fahrplan
Zur Umsetzung der Strategien werden konkrete Prozesse gestaltet und Vorschläge für eine IT-Unterstützung herausgearbeitet. Dabei wird auf das gesamte Spektrum von Lösungsoptionen zurückgegriffen, von klassischen ERP-Suiten und Cloud-Angebote bis hin zu individuellen Konzeptionen. Das Umsetzungskonzept enthält einen konkreten Plan zur Implementierung digitaler Prozesse. Das klassische ERP-Lastenheft wird ergänzt durch einen digitalen Fahrplan, der neben Prozessbeschreibungen auch technologische Optionen und digitale Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten enthält.
Agiles Projektmanagement
Für die Einführung von digitalen Prozessen nutzen wir agile Projektmanagementmethoden, die einen kontinuierlichen Projektfortschritt mit klaren Zwischenergebnissen ermöglichen. Das Projekt wird in mehrere Phasen aufgeteilt, bei denen eine ERP-Einführung oder ERP-Erneuerung in der Regel eine initiale Iteration darstellt.  Dieses Vorgehen sichert eine kontinuierliche Entwicklung der digitalen Prozesse, ohne  das Unternehmen durch ein zu komplexes Projekt zu lähmen.
Partner – und Lösungsauswahl
In einem mehrstufigen Auswahlprozess werden der oder die geeigneten Partner zur Realisierung des Umsetzungskonzeptes ermittelt. Neben Branchenerfahrungen und funktionaler Aspekten der Lösungen rückt der Blick auf die Fähigkeit eines Anbieters, den Kunden bei der Digitalisierung seiner Prozesse zu unterstützen, in den Vordergrund. Dabei spielt auch eine Rolle, ob der Anbieter moderne Implementierungsmethoden, die bei Digitalisierungsprojekten empfohlen sind, unterstützt. Mit dem Partner wird ein Implementierungsplan erstellt, der die Aufgaben und Pakte alle Projektbeteiligten und einen realistischen Zeitplan enthält. Das IPML unterstützt zudem bei der Gestaltung einer soliden Vertragsbasis für das Projekt.
IPML Software Lab
Im IPML Software Lab stehen Experten zur Verfügung, um digitale Prozesse und testen und zu simulieren und Prototypen für Apps und Schnittstellen zu erstellen. Mitarbeiter können in digitalen Themen geschult und weitergebildet werden. Ziel ist es, ein Digitalisierungsprojekt auch dafür zu nutzen, die digitale Kompetenz im eigenen Unternehmen zu erhöhen.

Veröffentlicht: 16.02.2017

Veröffentlicht durch


IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH
Das IPML bietet Beratungsleistungen für mittelständige Fertigungs- und Handelsunternehmen zur Gestaltung von kundenorientierten und effizienten Geschäftsprozessen an und deren Umsetzung durch moderne Geschäftssoftware.

Relevante Leistungen


ERP-Beratung: Konzeption, Auswahl und Einführung
Wir bieten ganzheitliche Unterstützung bei der Konzeption, der Auswahl und der Einführung einer ERP-Lösung. Als neutraler Berater auf der Seite des Kunden liefern wir einen entscheidenden Beitrag für einen erfolgreichen Echtstart.
ERP-Einführung: ERP-Projektleiter Coaching
Der Erfolg einer ERP-Einführung hängt in großem Maße von der Leistungsfähigkeit des Projektteams ab. Dabei spielt der Projektleiter auf Kundenseite eine zentrale Rolle. Er koordiniert alle Aktivitäten mit dem Anbieter, motiviert die Mitarbeiter und wendet die Projektmanagementmethodik an.
Beratung IT-Strategien
IT-Strategien für mittelständige Fertigungs- und Handelsunternehmen
ERP-Auswahl und ERP-Einführung
ERP-Auswahl und -Einführung: So gelingt Ihr ERP-Projekt