Zentral-Datenbank Software JUMBO

Hersteller und Realisierungspartner: BDE-SYSTEMHAUS GmbH
ERP BDE/ MDE/ PZE OnPremises Fertigung Maschinenbau Anlagenbau Holzbau Kleinserienfertigung Komponentenfertigung Metallbearbeitung Holzbearbeitung Serienfertigung Kunststoff Papier Verpackung
large2022-08-17_Master_Free_Sans_1053px_mit_R_PNG.png

Die Zentral-Datenbank Software JUMBO basiert auf einer Linux-Containertechnologie.

Die Zentral-Datenbank Software JUMBO nimmt Daten von verschiedensten Quellen entgegen und ordnet diese systematisch und bereinigt in Ihre Zentral-Datenbank ein. Die Daten können beispielsweise über einen Data Logger (Industrierouter) z.B. von einer SPS, einer Temperaturmessung oder von einer Energiekarte stammen. Genauso können die Daten aber von einer anderen Software oder einer Handeingabe stammen. JUMBO nutzt das Datenbank-System Ihres Vertrauens, sei es MariaDB, MySQL, Microsoft SQL Server oder MongoDB, um die Daten abzulegen.

Sie können die Daten aus der Datenbank einfach weiterverarbeiten oder über JUMBO in verschiedensten Formaten wie CSV, Excel, auf einen FTP-Server oder in eine Software, z.B. Ihr vorhandenes ERP-System, übergeben lassen.

Damit bindet JUMBO jede Art von technischen Betriebsdaten bereichsübergreifend in Ihren unternehmerischen Gesamtprozess ein und stellt die zentrale Quelle dar, um einfach auf technische Betriebsdaten (BDE) ihres gesamten Unternehmens zugreifen zu können.

Der Betrieb ist ganz einfach: Wählen Sie unsere Cloud-Lösung oder die Variante On-Premises für Ihren eigenen Server vor Ort. Durch unseren exzellenten Installations-Service müssen Sie sich um nichts weiter kümmern und haben direkt Ihre Betriebsdaten auf dem Tisch.“

JUMBO-Vorteile

  • Betriebsdatenerfassung (BDE): JUMBO Plattform (Erfassung, Speicherung und Auswertung)
  • Betriebsdatenspeicherung (BDS): BDE-Cloud-Container oder On-Premises Installation
  • Betriebsdatenauswertung (BDA): Individuelles Controlling mit DAVIT (DatenvisualisierungsTool)

JUMBO-Einsatzorte

  • Dezentrale Standorte: Technische Betriebsdaten mehrerer Standorte zentral speichern
  • Technische Großanlagen: Messwerte geografisch zuordnen
  • Packet Units: Maschinendatenerfassung (MDE) für optimale Betriebsabläufe erfassen
  • Fehleranzeige: Technische Probleme durch Fehleranzeigen schnell erfassen und beheben
  • Betriebsüberwachung: Keydaten von Anlagen direkt im Blick haben
  • Externe BDE: Handdatenerfassung mit individuellen Endgeräten
Abkürzungen:
BDE: Betriebsdatenerfassung
BDS: Betriebsdatenspeicherung
BDA: Betriebsdatenauswertung
MDE: Mobile Datenerfassung
Die Inhalte auf dieser Seite werden durch BDE-SYSTEMHAUS GmbH verwaltet.  Rechtliche Angaben und das vollständige Impressum zum Unternehmen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

OptiControl

Logo - OptiControl

OptiControl

OptiControl – viele Funktionen für besseres Arbeiten.
OptiTime bietet Unternehmen der Baubranche Software-Lösungen, die das Arbeiten einfacher, besser und schneller machen.

BDE-SYSTEMHAUS GmbH

Logo - BDE-SYSTEMHAUS GmbH

BDE-SYSTEMHAUS GmbH

Wir bieten Ihnen als Lösungs-Partner eine komplette Systemlösung für Ihre Betriebsdatenerfasssung (BDE) an, inkl. Hardware und Software. Wenn Sie schon eine Grundlage haben, lösen wir gerne Ihre BDE-Problematik und erschaffen neue Schnittstellen zwischen Ihren Systemen.

mynature

Logo - mynature

mynature

Die ERP-Komplettlösung nach Maß für die Abfall- und Recyclingwirtschaft. Als Cloud-Lösung, selbst gehostet, gekauft oder gemietet.