NuPMES - Eigenentwickeltes MES-System für mehr Transparenz auf dem Shopfloor

Hersteller und Realisierungspartner: N+P Informationssysteme GmbH
ERP BDE/ MDE/ PZE OnPremises Für kleine Unternehmen Für den Mittelstand Für Konzerne auftragsbezogene Fertigung Maschinenbau Anlagenbau Werkzeugbau Stahlbau Formenbau Holzbau Kleinserienfertigung Komponentenfertigung Blechbearbeitung Oberflächenbeschichtung Metallbearbeitung Holzbearbeitung Serienfertigung Möbel Textil Kunststoff Chemie Lebensmittel Konsumgüter Automobilzulieferer Automobilherstellung Druck- und Papiertechnik Elektronik Gerätebau Glas Medizintechnik Werkzeuge Guss Papier Verpackung Sondermaschinenbau
largeNuPMES_Logo.jpg

NuPMES ist weder eine QS-Software, noch eine Feinplanung oder ein ERP-System – und doch liebt es Kennzahlen. Dabei fokussieren wir uns mit NuPMES auf die Erfassung von Betriebsdaten, Maschinendaten und Prozessdaten – eben alle Informationen, die im Shopfloor entstehen und aufgenommen werden können – und das in Echtzeit. Diese Daten werden selbstverständlich durch eine lückenlose Integration mit den im Unternehmen vorhandenen Spezialsystemen ausgetauscht. Unsere Motivation dahinter: Transparenz in der Fertigung! Denn wir wissen, dass viele Faktoren, wie Pausen- und Rüstzeiten, Störungen oder Taktverluste sowie Ausschussmengen, den Produktionszyklus beeinflussen. Es gilt, diese Parameter zu analysieren und zu optimieren, um Produktionsergebnisse entscheidend zu verbessern.

Einsatzgebiete:

  • Sofortige Information über Zustandsänderungen, Erkennung von Grenzwertverletzungen (Taktzeit, Temperatur, Druck, pH-Wert,…) oder Überschreitungen von Toleranzen innerhalb definierter Zeiteinheiten
  • Analyse von Fertigungsprozessen
  • Optimierung von Maschinenlaufzeiten / Auswertung von Maschinenstillständen
  • Meldung von Maschinenstörungen per SMS oder E-Mail
  • Rückverfolgbarkeit bis zum Einzelteil möglich
  • Bereitstellung von Daten für den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Automatisierung von Fertigungsprozessen in Verbindung zu den Auftragsinformationen
  • Logistiksteuerung mit RFID
  • …und viele weitere

Nutzen:

  • Verringerung von Zeitaufwänden und Fehleranfälligkeit durch automatische Maschinenmeldung
  • Reduzierung von Begleitpapieren (Laufkarte, Materialentnahme) in der Fertigung
  • Orts- und zeitunabhängige Echtzeit-Überwachung
  • Bessere Planung bei größerer Flexibilität
  • Vorrausschauende Erkennung von Problemen und Wartungsfällen für rechtzeitiges Gegensteuern
  • Schaffung von Voraussetzungen für Smart Factory und zukünftige Anwendungsfälle im digitalen Shopfloor
  • Erhöhung der Transparenz und Aufdecken von Schwachstellen
Die Inhalte auf dieser Seite werden durch N+P Informationssysteme GmbH verwaltet.  Rechtliche Angaben und das vollständige Impressum zum Unternehmen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren: