QOMET

Hersteller und Realisierungspartner: Softwareschmiede Höffl GmbH
ERP ERP Branchenlösung OnPremises Für kleine Unternehmen auftragsbezogene Fertigung Stahlbau Kleinserienfertigung Blechbearbeitung
QOMET-Logo-3D-200x67_2.jpg

QOMET - Die Kalkulation für die Metallbranche: Eine für alle!
Nach über 10 Jahren im Einsatz bei über 500 Kunden kann KOMET zwar immer noch alles, was ein Stahl- und Metallbauer zum Leben braucht, doch moderne Betriebssysteme und Programmiersprachen bieten inzwischen so viele Möglichkeiten, die wir unseren Kunden nicht vorenthalten wollen.

Es hat schon seine Vorteile, wenn man sich nur einer einzigen Branche verpflichtet fühlt. Im Laufe seiner Entwicklung haben die Kunden KOMET zum Marktführer unter den Auftragsverwaltungen und Kalkulationshilfen für die Metallbranche gemacht. Die Entstehung aus der täglichen Praxis eines mittelständischen Stahl- und Metallbaubetriebs heraus war dabei nur der Anfang. Dank der Mitarbeit von Hunderten von Anwendern wird KOMET mittlerweile nahezu jedem Praxisanspruch gerecht. Und obwohl es eine Standardsoftware ist, lässt sich KOMET so individuell wie kaum eine andere Auftragsverwaltung einsetzen!
Noch besser wird das mit der neuen Generation QOMET, die seit 2009 angeboten wird. Hierbei handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung, die zahllose weitere Möglichkeiten bietet und die Zielgruppe deutlich erweitert:

  • neben der klassischen Zuschlagskalkulation
    - Tabellenkalkulation
    - KG-Kalkulation
    - DB-Kalkulation
    - Formel-Kalkulation
  • über die Schnellanlage eines Auftrags per Taglohn und die bewährte Zuschlagskalkulation hinaus gehende Kalkulationsmöglichkeiten, die auch für Werkzeug- und Maschinenbauer, Zerspaner etc. interessant sein dürfte.
  • ein komplettes CRM-System, das nicht nur die Briefe, sondern auch die Ein- und Ausgänge von E-Mails und Faxen per Knopfdruck Aufträgen, Bestellungen, Lieferanten, Kunden etc. zuordnet, Telefonate dokumentiert und vieles mehr
  • integriertes komplettes Office-Paket
  • Live-Einbindung der Profil-Software logiKal
  • intuitiver Formulardesigner
  • Terminplanung
  • Bestellwesen / Lagerverwaltung


  • Weitere Features wie die Vorgaben nach ISO9001 oder eine Kapazitätsplanung sind bereits in Arbeit.
    Diese dann innovativste Auftragsverwaltung in unserer Branche wird nicht nur Windows-, sondern auch Linux-kompatibel sein. Und auch Branchen, für die es bisher kaum eine passende Software auf dem Markt gibt - etwa Werkzeug-, Maschinen-, Formenbauer oder Zerspaner - werden dann ihre Projekte branchenspezifisch kalkulieren können.
    Zum Thema Preise: Jeder Metallbauer braucht vernünftiges Werkzeug, das seinen Preis hat - egal ob 5 oder 500 Mann in der Werkstatt stehen. Das ist mit einer Software, die den Büroalltag dramatisch vereinfacht und jeden Tag bares Geld spart, nicht anders. Die Investition amortisiert sich binnen kurzer Zeit, indem man knallhart kalkulieren kann und mittels exakter Zahlen über sein Unternehmen genau weiß, ob ein Auftrag gerade aus dem Ruder läuft ...
    Schon die kleinste Version, "Rapid", beinhaltet nicht nur die komplette Vorkalkulation mit Rechnungsstellung und Mahnung, sondern auch das Stücklistenmodul sowie den umfangreichen Materialstamm mit allen Varianten und Güten. Die Version "Standard" bietet den gleichen Umfang wie "Rapid", wird aber erweitert um die komplette Nachkalkulation (mit Lieferanten, Bankclearing etc.) sowie eine Terminverwaltung. Und große Betriebe benötigen auch die große Version: "Profi" besitzt alles, was das Programm zu bieten hat.
    Egal, ob KOMET oder QOMET: Beide Programme bieten die komplette Palette, die der Stahl- und Metallbauer zum Arbeiten braucht. Als eigene Module können das Bestellwesen und Schnittstellen zur Lohn- und Finanzbuchhaltung sowie zur BDE separat erworben werden. Die langjährigen Kunden schätzen diese transparente Preispolitik, die sich wohltuend von anderen Produkten abhebt, bei denen aus einem dicken Katalog jede Mahnstufe oder jeder Import von GAEB oder CAD-Stücklisten extra bestellt werden muss. Und das schönste: die neue Generation QOMET kostet unter dem Strich weniger als KOMET, und die bisherigen Wartungsvertragskunden erhalten die neue Software sogar kostenlos.

    Nach dem Softwarekauf ist vor der Kundenbetreuung. Die Anwender würdigen in erster Linie die fachliche Kompetenz unserer Hotline (alle Supporter kommen aus der Branche und wissen, dass Anwender in der Regel keine Computerfreaks sind), aber auch die sonstige Betreuung, z.B. über regelmäßig stattfindende kostenlose Anwendertreffen oder die Rundreisen, die wir anbieten, um beim Kunden vor Ort Optimierungsarbeit zu leisten.

    Die Inhalte auf dieser Seite werden durch Softwareschmiede Höffl GmbH verwaltet.  Rechtliche Angaben und das vollständige Impressum zum Unternehmen finden Sie hier.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    WIAS enterprise

    Logo - WIAS enterprise

    WIAS enterprise

    WIAS enterprise

    Prodware adjust Retail

    Logo - Prodware adjust Retail

    Prodware adjust Retail

    Mit Prodware adjust Retail bietet Prodware eine ERP Branchenlösung, die die komplexen Verkaufsstrukturen des Einzelhandels managt und Produkte, Kunden und Verkaufsstellen oder Absatzkänale intelligent in einem System steuert.

    Softwareschmiede Höffl GmbH

    Logo - Softwareschmiede Höffl GmbH

    Softwareschmiede Höffl GmbH

    Die Softwareschmiede Höffl GmbH entwickelt und vertreibt seit Ende der 1980er Jahre ausschließlich Branchenlösungen für den Stahl- und Metallbau.