Comarch ERP Enterprise

Realisierungspartner: KI GmbH
Hersteller: Comarch AG
ERP ERP Komplettlösung OnPremises Für kleine Unternehmen Für den Mittelstand Für Konzerne Fertigung Kleinserienfertigung Komponentenfertigung Serienfertigung Elektronik Gerätebau
largeComarch-Logo-Dark-Blue__4803.png

Comarch ERP Enterprise Highlight - Ergonomie

Menschengerechte Software: Bei der Entwicklung der Comarch ERP Enterprise Bedienungsoberfläche standen von vornherein die Benutzer und deren Aufgaben im Mittelpunkt. Die Vorteile einer menschengerechten und den Aufgaben angemessenen Software liegen auf der Hand: Sie reichen von geringen Schulungs- und Implementierungskosten sowie Fehlervermeidung über höhere Anwenderakzeptanz bei der Einführung der Software bis hin zu einer gesteigerten Arbeitsproduktivität.

Alle Softwarehersteller reden gern über Ergonomie doch die wenigsten haben den Endanwender so in den Mittelpunkt gestellt wie Comarch. Alle ergonomischen Designentscheidungen innerhalb Comarch ERP Enterprise lehnen sich an die Vorgaben des berühmten Design-Gurus aus den Vereinigten Staaten Allen Cooper. Im Wesentlichen lassen sie sich auf zwei Grundpunkte reduzieren:

  • angenehme Oberfläche
  • intuitive Bedienung
  • schnelle Erlernbarkeit

Eine optisch sehr angenehme Benutzeroberfläche kombiniert mit einer intuitiven Bedienung, die Fehler verzeiht und Stärken unterstützt, sind, neben der breiten betriebswirtschaftlichen Funktionalität, die Merkmale, die Comarch ERP Enterprise deutlich vom Mitwettbewerb abheben.

Comarch ERP Enterprise Highlight - Architektur mit Offenheit und Flexibilität

Die Architektur sollte neben anderen Aspekten wie Ergonomie, Skalierbarkeit, Offenheit und Funktionalität beim Entscheidungsprozess für eine ERP-Software eine Rolle spielen. In der Regel ist eine ERP-Auswahl für eine längere Zeit bindend. Da die Architektur wesentliche Bereiche wie

  • Offenheit
  • Performance und Skalierbarkeit
  • Erweiterbarkeit
  • Aufnahme von neuen Trends

Die Comarch ERP Enterprise Architektur kann durch die Begriffe 100 % Java, 100 % Webtechnologie gekennzeichnet werden. Comarch ERP Enterprise ist internet-basiert und überall verfügbar, wo Sie wollen, und das jederzeit geschützt und sicher. Ob im Unternehmen oder außerhalb, Comarch ERP Enterprise macht Sie mobil.

Sie wählen frei Datenbanken, Betriebssysteme und Hardwareplattform, denn Comarch ERP Enterprise ist plattformunabhängig. Verlängern Sie Ihre Wertschöpfungskette zu Kunden und Lieferanten direkt mit Comarch ERP Enterprise. Organisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse so, wie Sie sie benötigen. Geben Sie sich die Struktur, die zu Ihnen passt. Mit Comarch ERP Enterprise sind Sie ein "Global Player". Organisationen können sich in verschiedenen Zeitzonen befinden und unterschiedliche Sprachen benutzen. Wie immer Ihr Geschäftsmodell heute aussieht und wie es sich auch zukünftig entwickeln wird: Comarch ERP Enterprise ist eine zukunftssichere, sehr flexible und skalierbare Lösung.

Comarch ERP Enterprise Highlight - Performance und Skalierbarkeit

Performance und Skalierbarkeit sind zwei Aspekte, die über die gesamte Lebenszeit eines Systems eine große Rolle spielen. Selten bleiben die Anforderungen, die an ein System zu Beginn gestellt werden, gleich. Falls bei Änderungen der Anforderungen im Laufe des Lebenszyklus das System mit der Performance nicht mithält, kann dies zu ungeplanten und teilweise unangenehmen zusätzlichen Kosten führen. Die Comarch ERP Enterprise Architektur ist so aufgebaut, dass sie jederzeit mit Ihren Anforderungen mitwachsen kann. Comarch ERP Enterprise kann logisch in folgende Schichten aufgeteilt werden:

  • Datenhaltung
  • Anwendungslogik (inkl. Webserver)
  • grafische Benutzeroberfläche (Webbrowser)

Aufgrund dieser Trennung allein ergibt sich eine ausgezeichnete Skalierungsmöglichkeit. Alle 3 verschiedenen Schichten können physikalisch verteilt werden. Die Comarch ERP Enterprise Applikationslogik kann entsprechend der Last auf n Rechnern installiert werden, um eine Lastverteilung zu erreichen. Die Datenhaltung kann in den meisten 3-Tier Architekturen nicht verteilt werden und stellt somit die Grenze der Skalierbarkeit dar. Das bedeutet, wenn der Datenbankserver auf der größten möglichen Hardware läuft und diese Hardware an ihre Grenzen stößt, ist auch die Skalierbarkeit an ihre Grenzen gestoßen.

Comarch ERP Enterprise geht hier noch einen Schritt weiter. Die Datenhaltung ist noch einmal logisch partitioniert worden, um auf der Datenhaltungsebene auch noch Skalierungsmöglichkeiten zu bieten. Die Comarch ERP Enterprise Daten sind entsprechend ihrem Gebrauch insgesamt auf 3 logische Datenbanken verteilt worden.
Diese sind:

  • Konfigurations-Datenbank - Systemkonfiguration, Informationen
  • Repository-Datenbank - Applikationscode, Entwicklungsobjekte, Metadaten
  • Online-Transaktions-Datenbank (OLTP) - Stamm- und Bewegungsdaten, Customizingdaten
  • Online-Analytical-Processing-Datenbank (OLAP) - Analysen und Statistiken

In großen Installationen kann, im Gegensatz zu anderen Systemen, durch diese Partionierung noch einmal eine höhere Skalierbarkeit erreicht werden.

Comarch ERP Enterprise Frameworks

Comarch ERP Enterprise: noch schneller, noch besser, noch umfangreicher ...

Zu den Highlights zählen insbesondere die einfache Lösung zur Umsetzung von Multi-Site-Strukturen in Unternehmensgruppen, und das auch für anspruchsvolle Strukturen, oder die ausgefeilte Technik, mit welcher der Zugriff auf Daten gesteuert wird.

Vertrieb

Eine transparente Wertschöpfungskette ist ein Ziel unternehmerischer Aktivitäten. Daraus sollen sich reibungslose Geschäftsprozesse ergeben.

Basis (Artikel, Partner und Stammdaten)

Das Framework Basis übernimmt eine besondere Rolle, denn es bündelt übergreifende Lösungen und Funktionen, die von den anderen Frameworks verwendet werden. So werden im Framework Basis die allgemeingültigen Stammdaten bearbeitet. Das Framework Basis enthält dazu Anwendungen, wie zum Beispiel Artikel, Partner, Länder, Wechselkurse oder Zahlungsarten. Vor allem die Umsetzung des Partner- und des Artikelkonzepts mit ihren jeweils klaren Strukturen bietet ein komfortables Arbeiten.

Beziehungs-Management (CRM/PRM)

Das Know-how über Kunden und Märkte wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Vor allem Ihre Mitarbeiter in Vertrieb und Marketing benötigen daher eine schnelle und ständig verfügbare Zugriffsmöglichkeit auf Daten und Informationen zu Ihren Kunden und Kontakten, um jederzeit die richtigen Entscheidungen schnell und effektiv zu treffen.

Beschaffung

Termingerechte Lieferungen an Ihre Kunden sind abhängig von der Lieferfähigkeit und -treue Ihrer eigenen Lieferanten. Für die Kundenzufriedenheit ist im Vertrieb wie auch in der Beschaffung ein hohes Maß an Transparenz in der Wertschöpfungskette erforderlich, aber insbesondere die sorgfältige Planung der Beschaffung. Die Ziele: Der gewinnbringende Absatz und hohe Kundenzufriedenheit und damit einhergehende Kundenbindung. Zur Zielerreichung gehören unter anderem die Reduzierung der Kapitalbindung und die nahtlose Darstellung der Belege und Daten sowie die flexible Reaktion auf Vertriebsaufträge.

Lagerlogistik

Ein optimaler Materialfluss wird unter anderem an den Durchlaufzeiten gemessen. Daran ist maßgeblich die Lagerlogistik beteiligt, die für den schnellen Umschlag der Artikel Sorge trägt. Mit unterstützenden Maßnahmen, beispielsweise in Form von Statistiken, Sammelkommissionen oder automatischer Zuordnung von Chargen- und Seriennummern, können Sie eine geringere Kapitalbindung und die Reduzierung der Lagerbestände bei gleichzeitig garantierter Lieferfähigkeit erreichen.

Produktion

Gerade in Produktionsbetrieben wird es immer wichtiger, sämtliche Produktionsschritte sowie die Kapazitäten der Ressourcen genauestens zu analysieren und zu planen, um eine größtmögliche Auslastung und Produktivität zu erzielen.

Disposition

Zentrale Aufgabe der Disposition ist es, die Verfügbarkeit von Material und Kapazitäten sicherzustellen. Die Disposition soll also für den internen Gebrauch und für den Vertrieb die erforderlichen Materialbedarfe termingerecht bereitstellen, entweder durch Beschaffung oder durch Eigenproduktion. Ergänzend berechnet die Disposition auch die Einsatzplanung der Ressourcen. Die Herausforderung für die Disposition besteht dabei darin, den optimalen Weg zwischen bestmöglicher Lieferbereitschaft und Minimierung der Kosten und der Kapitalbindung zu finden.

Business Intelligence

Sie wissen selbst am besten, wie Sie Ihr Unternehmen führen müssen - unser Ziel ist es, Sie bei der Umsetzung Ihrer Strategien für den langfristigen Erfolg zu unterstützen.

Rechnungwesen

Ein eigenes integriertes Comarch Semiramis Rechnungswesen bestehend aus Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Controlling.

Workflow-Management

Gesteigerte Effizienz, Kosteneinsparungen und Mitnahme von Synergieeffekten, indem Arbeitsabläufe automatisiert und beschleunigt und die Zusammenarbeit und gegenseitige Information verschiedener Abteilungen verbessert werden - das sind Ziele, die mit der Einführung eines Workflow-Managements verbunden sind.

Dokumenten-Management

Wie bewältigen Sie die Papierflut im Büro? Eigene Dokumente oder eingehende Briefe, Faxe, E-Mails: In Comarch legen Sie diese Dokumente einfach zu den Daten Ihres Geschäftspartners und setzen sie in Bezug zu Ihren eigenen Belegen. Oder Sie hinterlegen Ihre Konstruktionszeichnungen zu Ihren Artikeln und nutzen die Funktionen von Comarch ERP für ein Produktdaten-Management (PDM).

Software-Entwicklung

Und was, wenn noch gar keine passende Funktion in Comarch ERP Enterprise zu finden ist? Dann ist sie schnell und gut mit dem Comarch Development-Kit (SDK) entwickelt. Dank des eingebauten Versionierungskonzepts kann man einfach auf neue Comarch-Stände migrieren.

System-Management

Das Comarch System-Management ermöglicht eine automatisierte Installation und weitgehend automatisierte Aktualisierung sogar im laufenden Betrieb. Vielfältige Monitoring-Funktionen erleichtern die Wartung, Optimierung und die Betreuung des Systems.

Weitere Comarch Frameworks (Module):

  • Service und Instandhaltung
  • Projekt-Management und Projekt-Zeiterfassung
  • Vertragsmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Frachtmanagement
  • Import/Export
  • Business Intelligence

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Website www.comarch.de

Die Inhalte auf dieser Seite werden durch KI GmbH verwaltet.  Rechtliche Angaben und das vollständige Impressum zum Unternehmen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

markmann + müller datensysteme gmbh

Logo - markmann + müller datensysteme gmbh

markmann + müller datensysteme gmbh

Seit rund fünfzig Jahren beraten wir mittelständische Unternehmen bei der Einführung von Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Systemen. Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden effiziente Software-Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV.

evidence crm

evidence crm

evidence crm Module sind auf die Anforderungen der Praxis ausgerichtet. Sie sind mit ho-hem Funktionsumfang versehen und lassen sich Ihrer Branche und Ihren Kundenanforderungen flexibel anpassen.

TH LOOX - SAP MII

Logo - TH LOOX - SAP MII

TH LOOX - SAP MII

Integrierte SAP MES-Lösung für die diskrete Fertigung und Prozessindustrie