WINLine

Realisierungspartner: SystemHaus Schlüter
Hersteller: MESONIC Software GmbH
ERP ERP Komplettlösung OnPremises Dienstleistung
mesonic.Large.jpg

WINLine – die betriebswirtschaftliche Komplettlösung für kleine und mittelständische Unternehmen

 

Die richtige Unternehmenssoftware trägt in erheblichem Maß dazu bei, über mehr Transparenz die Effizienz im Unternehmen zu steigern. Automatisierte Prozesse ermöglichen eine schnelle Datenverarbeitung und den sofortigen Zugriff auf Informationen. Zu diesem Zweck wurden die WINLine-Programme von MESONIC entwickelt.

 

Die modular aufgebaute Software für kleine bis mittelständische Unternehmen ist speziell auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe abgestimmt. Zur Abbildung aller betriebswirtschaftlichen Geschäftsprozesse bietet WINLine Programme für die Bereiche

 

·         Rechnungswesen 

·         Auftragsbearbeitung/Warenwirtschaft 

·         CRM – Vertrieb & Marketing  

·         Fertigung 

·         Projektmanagement 

·         Personalwesen 

·         E-Business

Die einzelnen Module von WINLine sind untereinander vollständig integriert und spielen optimal zusammen. Somit wird gewährleistet, dass der laufende Betrieb so effizient wie möglich erfolgt. Der Aufwand für die Einrichtung reduziert sich so ebenfalls auf ein Minimum.

 

Das Finanz- und Rechnungswesen

Das Rechnungswesen innerhalb der WINLine-Programme ist untergliedert in die Bereiche Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Kostenrechnung. Hier fließen alle notwendigen Daten aus der Fakturierung, der Warenwirtschaft, der industriellen Fertigung oder auch dem Personalwesen zusammen. Diverse programminterne Auswertungsmöglichkeiten gestatten detaillierte und aussagekräftige Analysen aus denen sich wichtige Erkenntnisse zur Steuerung und Planung des Unternehmens ableiten lassen. Das optimale Zusammenspiel der einzelnen Programmbereiche erlaubt es, kostenbewusst und effizient zu arbeiten.

Das Warenwirtschaftssystem

Auftragswesen erstellt im Rahmen des Belegmanagements durchgängige Verkaufsbelege in welches auch Daten von Vertretern und Außendienstmitarbeitern per mobiler Datenerfassung eingebunden werden  können. Mit der Datenübergabe aus der Fakturierung in die Buchhaltung schließt sich der Kreis. Basierend auf Warenverkäufen und Lagerbeständen werden Bestellvorschläge ermittelt und Bestellungen ausgelöst. Ausgangspunkte der internen Bestandsführung bilden Bewegungsdaten aus dem Verkauf, dem Einkauf sowie interne Reservierungen und Lagerentnahmen für die Fertigung. Zahlreiche Schnittstellen, z.B. zu Kassen, Zeiterfassungssystemen, Shopsystemen und vieles mehr, machen das MESONIC Warenwirtschaftssystem zu einer runden Sache.

Die Personalabrechnung

Kein Bereich im Unternehmen ist derart von gesetzlichen Änderungen betroffen, wie die Personalabrechnung, daher ist der Einsatz eines modernen Abrechnungssystems unumgänglich. Dieses ermöglicht die automatische Datenübernahme und -verarbeitung aus angebundenen Zeiterfassungssystemen und garantiert die korrekte Datenübermittlung an die zuständigen staatlichen Stellen. Die Anbindung an ein integriertes Buchhaltungs- sowie Kostenrechnungssystem sorgt für die weitere Verarbeitung der Daten innerhalb eines geschlossenen IT-Systems. Doch das Personalwesen umfasst wesentlich mehr als die reine Abrechnung von Löhnen und Gehältern, vielmehr erhalten Kontroll- und Steuerungsmaßnahmen eine wachsende Bedeutung. So ist das Personalmanagement (HR-Management) mit der Verwaltung von Arbeits-, Urlaubs- und Fehlzeiten, dem Führen von Mitarbeiterkalendern, dem Anlegen digitaler Personalakten sowie der Abwicklung von Genehmigungsprozessen ein weiteres wichtiges Instrument im Rahmen der Personalverwaltung.

Das CRM-System
Die Bindung vorhandener Kunden nimmt in Unternehmen einen immer höheren Stellenwert ein. Damit wird dem Trend der spürbar abnehmenden Kundentreue entgegen gesteuert, denn die Gewinnung von Neukunden verursacht etwa fünf- bis siebenmal so hohe Kosten wie das Halten von Bestandskunden. Um die Kundenzufriedenheit und damit auch die Kundenbindung zu sichern, setzen immer mehr Unternehmen auf entsprechende IT-Systeme für das so genannte „Customer Relationship Management (CRM)“.
Zu diesen gehört auch WINLine CRM, die integrierte Lösung von MESONIC. In dieser werden abteilungsübergreifend sämtliche Kundeninformationen gespeichert und ausgewertet, um kundenbezogene Prozesse in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Kundendienst zu optimieren. Die Zahlen, Daten und Fakten stammen dabei größtenteils aus dem integrierten MESONIC ERP-System. Aus der Zusammenarbeit von ERP- und CRM-Komponenten resultieren aussagekräftige Analysen, die sowohl Kundenpotentiale als auch Schwachstellen aufdecken. Die Kombination des integrierten ERP-/CRM-Systems ermöglicht damit eine systematische Marktbearbeitung und schafft Mehrwerte auf Kunden- und Lieferantenseite. 

Die Fertigungssteuerung

In Unternehmen mit industrieller Fertigung steht die Optimierung des Produktionssystems und damit die effektive Produktionsplanung und –steuerung (PPS) im Vordergrund. Zur IT-seitigen Unterstützung kommen daher spezielle PPS-Systeme ins Spiel. Mit dem Einsatz des MESONIC-Fertigungsmoduls werden kurze Durchlaufzeiten realisiert, Termine und Kapazitäten überwacht, optimale Bestände ermittelt und die wirtschaftliche Nutzung von Betriebsmitteln geplant. Durch die Integration in die MESONIC ERP-Systeme werden ergänzend personelle und finanzielle Ressourcen gesteuert. Die Einbindung des Warenwirtschaftssystems stellt die Verfügbarkeit von Fertigungskomponenten und –material sicher. Zusätzlich können hier erfasste Kundenaufträge direkt in das Fertigungsmodul zur Produktionseinplanung übergeben werden. Effektive Kontrollinstrumente sorgen für einen reibungslosen Produktionsablauf. Das PPS-System sorgt durch die Minimierung des Produktionsaufwands und die Senkung von Produktionskosten für einen erhöhten Profit im Unternehmen.

Das Projektmanagement

Wer standort- und firmenübergreifend an einem Projekt arbeiten möchte, ist auf die Vorteile eines Projektmanagements angewiesen. Denn so können Fragen wie „Wer hat was wann angeboten?“ und „Wann ist der nächste Termin beim Kunden?“ ganz leicht beantwortet werden.

WINLine PROJECT ist eine umfassende Projektverwaltung. Von der Erfassung über die Verwaltung bis hin zur Nachverfolgung und Budgetierung stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung. Bei der Erfassung von Projekten können diese sowohl in der Pre-Sales- als auch in der Post-Sales-Phase in unterschiedliche Stati eingeteilt werden. Auf diese Weise ist der Fortschritt eines Projektes einfach nachvollziehbar. Durch die Einrichtung individueller Workflows können zusätzlich automatisch ablaufende Arbeitsprozesse geplant werden. So kann der Ablauf eines gesamten Projektes über den kompletten Zeitraum hinweg festgelegt und nachverfolgt werden. Die Budgetierung der Projekte erfolgt auf Basis von Artikeln und Ressourcen, so dass der Projektumfang in Bezug auf Kosten und Zeit festgelegt wird. Anfallende Projektkosten werden automatisch in die WINLine Kostenrechnung übergeben, wobei projektspezifische Kostenträger zugeordnet werden können.

 

E-Business Funktionen

Zur Abbildung von E-Business-Funktionen stellt MESONIC mit WINLine WEB Edition eine eigene Produktlinie zur Verfügung. Ob Webshop, Kundenauskunftssystem oder Außendienstanbindung - der Funktionsumfang für Intranet, Internet und Extranet ist groß. Die vollständige Integration in die  Programmbereiche für Finanzbuchhaltung oder Warenwirtschaft sorgt für optimalen Datenaustausch.

Ergänzend dazu ist auch die Anbindung von Shopsystemen von Drittanbietern möglich.

Die Inhalte auf dieser Seite werden durch SystemHaus Schlüter verwaltet.  Rechtliche Angaben und das vollständige Impressum zum Unternehmen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

SICSone/financial®

Logo - SICSone/financial®

SICSone/financial®

Durch SICSone/financials® werden alle unternehmensbezogenen Vorgänge, mit den Methoden der Buchführung sachlich und zeitlich geordnet erfasst, auf Konten gebucht und dokumentiert.

SAP ERP 6.0

SAP ERP 6.0

ERP for Business

Logo - ERP for Business

ERP for Business

Die ERP for Business (erp4b) ist ein deutschlandweites Netzwerk, bestehend aus mehreren ASSECO Germany Solutionpartnern. Im Mittelpunkt der Lösungen steht das ERP-System APplus.