CATUNO.pro

Hersteller

CATUNO GmbH

Richard-Wagner-Str. 1
71065 Sindelfingen
E-Mail: info@catuno.de
www: www.catuno.de
Tel.: +49 (0) 70 31 / 8 63 - 4 00
Fax.: +49 (0) 70 31 / 8 63 - 4 90
Auf Google Maps anzeigen Vollständiges Impressum ansehen

Ansprechpartner

Rolf Klein
Tel. +49 7031 863-481
Mobil +49 7031 863-481
E-Mail rolf.klein@catuno.de
Info-Broschüre
Info-Broschüre
ERP-Budget berechnen

Benötigen Sie eine Schätzung, wie hoch die Kosten für ein ERP-Projekt sind?

Zum Online-Kalkulator
Merkliste

Derzeit ist der Eintrag in keiner Merkliste erfasst.

Hinzufügen
Typ: ERP Komplettlösung Logo - largeLogoQuer4c-mit-Schriftzug.jpg
Version: CATUNO.pro 6.2

CATUNO.pro ist das modular aufgebaute ERP-System, welches sich schnell an die Anforderungen Ihres Betriebes adaptieren lässt. Dieses professionelle System beinhaltet eine Vielzahl von Werkzeugen, die es ermöglichen, jederzeit und völlig problemlos kundenspezifische Wünsche umzusetzen und filigran zu verwalten. Die Tools orientieren sich dabei an bestehenden betrieblichen Strukturen und können nach Bedarf für einzelne User, Gruppen oder alle im Unternehmen zugänglich und wirksam sein.

Die einmalige Systemtechnik lässt Anpassungen zum Standard werden und sichert geringste Kosten im laufenden Betrieb.

  • Absatz- / Produktionsplanung         
  • Administrationstools                       
  • Archiv                                              
  • BDE Betriebsdatenerfassung            
  • Business Intelligence                            
  • Business TeamChat                             
  • CAD – Integration                          
  • CRM Customer-Relationship-Management     
  • DMS Dokumentenmanagementsystem               
  • EDI                                                         
  • Einkauf                                            
  • Fertigung                                   
  • Kalkulation                          
  • Materialwirtschaft                   
  • Mobility                                     
  • Mobiles Buchen und Komissionieren                                  
  • Online-Shop Schnittstelle                              
  • PZE Personalzeiterfassung                  
  • Projektmanagement                        
  • Qualitätsmanagement              
  • Reparatur- und Reklamationsabwicklung               
  • Produktkonfigurator                                  
  • Sachmerkmalsleiste                                
  • Serviceverwaltung                          
  • Technologienavigator                                 
  • Variantenmanagement                                           
  • Versandplanung                             
  • Vertrieb                                         
  • Visuallisiertes Prozessmanagement                

 

Absatz- / Produktionsplanung

CATUNO.pro verfügt über eine eigene voll integrierte rollierende Absatz-und Produktionsplanung. Aus frei selektierbaren Vergangenheitsdaten (Auftragseingang, Umsatz) können die Daten in Excel bearbeitet werden. Zum Import der Daten steht eine Importschnittstelle zur Verfügung. Werden die Daten direkt im System erfasst, so können unterschiedliche Verteilerschlüssel verwendet werden. Diese dienen dazu um saisonbedingte Schwankungen abzubilden. Die Planung kann auf Wochen- oder Monatsbasis erfolgen. Zur Berechnung der endgültigen Zahlen unter Berücksichtigung der aktuell vorliegenden Aufträge und Lagerbestände im System können unterschiedliche Rechenformeln ausgewählt werden. Die Planaufträge können dann zu den bereits fest vorhandenen Aufträgen eingelastet werden, wobei jederzeit die Auftragsarten (fester Auftrag / Planauftrag) ersichtlich sind. Eine Simulation der Planaufträge unterstützt das System ebenfalls. Die Unternehmen, die diese Module einsetzen nutzen die Funktionalität der Absatz- und Produktionsplanung um Jahresplanungen durchzuführen und daraus resultierend dann die erforderlichen Materialbedarfsplanungen (Rahmenkontrakte im Einkauf) und Personalplanungen. Über zeitgesteuerte Jobs kann definiert wie häufig die Planung durchgeführt wird.

Administrationstools

Das im Standard vorhandene Modul CATUNO.tools beinhaltet eine Vielzahl von Werkzeugen, die kundeneigene Anpassungen ermöglichen. Die Tools orientieren sich dabei an den ohnehin bestehenden betrieblichen Strukturen (Abteilungen), können aber auch für die Gesamtheit der User wirksam sein. Es können eigene Auswahllisten erzeugt und bestehende Auswahllisten verändert werden. Diese können aus festen Vorgaben bestehen bzw. auf freier Selektion aus der Datenbank basieren. Prozessketten dienen der Realisierung von verketteten Programmaufrufen. Workflows unterstützen die Arbeit erheblich. Sie bewirken ein automatisches Starten von Programmen und Funktionalitäten bzw. Informationsübermittlung incl. Datenübergabe. Informanten beschaffen Daten für interessierende Themen und zeigen diese an. Es werden dem Mitarbeiter bzw. den Gruppen die Stellen aufgezeigt, bei denen im Betriebsablauf ein Handlungsbedarf besteht.

Nachfolgend eine Auswahl von frei definierbaren Funktionalitäten die CATUNO dem Kunden / Administrator bietet.

  •  Prozessketten
  • Maskeninitialisierung
  • Informanten
  • Menü- und Berechtigungsprogramme
  • Servermonitor zur Überwachung und Steuerung der Serverprozesse
  • Einheitliche Adressverwaltung (Kunden, Lieferanten, Ansprechpartner)
  • Diverse Reorganisationsprogramme
  • Verwaltungsprogramme für steuernde Variablen und Basisparameter
  • Auftragssteuerung über konfigurierbare Planungsmatrix
  • Ereignisgesteuerte Workflows, prozessbezogene Aufgabenzuteilung mit Erinnerung
  • Selbstgenerierende Druckmasken

Zu den im CATUNO.pro vorhandenen Customizing Tools bietet CATUNO an, gemeinsam mit dem Kunden, die Prozesslandkarte als Basis für Konfiguration und Anpassungen zu erarbeiten. So nähern wir uns dem Idealfall von höchster Übereinstimmung zwischen Betriebsablauf und ERP-Systemlandschaft. Ausgangsbasis ist die Standard-Prozesslandkarte des jeweiligen mittelständischen Fertigungsbetriebes.

Archiv

Das Archivsystem von CATUNO.pro beinhaltet Leistungsmerkmale für eine weitgehend automatisierte Archivierung von Dokumenten. Die Dokumente werden nach der Vereinnahmung in einem geschützten Container aufbewahrt und können über die Recherchefunktionen zur Beauskunftung wieder eingesehen werden. Der Archivierungsprozess kann unterschiedlichste Dateiformate verwalten und den Gegebenheiten angepasst werden.

  •  Automatische Archivierung aller gedruckten CATUNO.pro-Dokumente nach Wahl z.B. Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Anfrage, Bestellung, Auswertungen, Bestandsüberwachung, Eingangs- und Ausgangsbuch, Stücklisten, Stammdaten
  • Automatische Archivierung von Fremddokumenten z.B. Zeichnungen, Eingangsbelege aus EDI, Datenübernahme per ArchivSpooler
  • Manuelle Erfassung per Scanner von Einzelbelegen z.B. Zeichnungen, Belege wie Bestellungen, Lieferschein, Rechnungen liegen in Papierform vor.
  • Variable Zuordnung von archivierungswürdigen Zusatzdaten
  • Intuitiv zu bedienende Recherchemaske
  • Eindeutiger Zugriff auf die Daten per Prozesskette aus anderen Masken z.B. per Bestellnummer auf Bestellung

Betriebsdatenerfassung

Über die Terminals können online oder auch offline die Betriebsaufträge gemeldet werden. Über den Rückmelde Funktionsblock werden die eigentlichen Rückmeldungen verarbeitet. Es können einzelne Arbeitsgänge oder in Gruppen zusammengefasste Arbeitsgänge zurückgemeldet werden. Weiterhin können aus einer Gruppe von Arbeitsgängen einzelne oder mehrere Arbeitsgänge herausgelöst werden. Beim Herauslösen können diese wahlweise unterbrochen oder fertig gemeldet werden.

Nachfolgend einige Funktionalitäten:

  • Anzeigen einer Zeichnung
  • Anzeigen des Arbeitsvorrates
  • Einzelrückmeldungen
  • Arbeitsgang Anmelden
  • Arbeitsgang Unterbrechen (Teilmelden)
  • Arbeitsgang Fertigmelden
  • Gruppenrückmeldungen
  • Gruppe von Arbeitsgängen anmelden
  • Gruppe von Arbeitsgängen unterbrechen
  • Gruppe von Arbeitsgängen fertigmelden
  • Arbeitsgang herauslösen
  • Melden von Gemeinkostenarbeitsgängen

Business Intelligence

CATUNO.BI ist ein AddOn des Partners QlikTech. Analysiert werden Kennzahlen in Form von Tabellen, Diagrammen und anderen Darstellungsoptionen. Um eine Fülle von Zahlen übersichtlich darzustellen, werden Dashboards genutzt. Selbstbestimmung der Auswertungskriterien mit zusammenklicken der Kennzahl von der gröbsten Selektion bis zur feinsten Eingrenzung dank der InMemory Technologie in Sekundenschnelle. Hierbei stehen zwei Varianten zur Verfügung. In der einfachen Form wird er Desktop Client auf dem PC genutzt.

Mit der Server Version ist eine lokale Installation nicht notwendig, denn die Auswertungen werden einfach über einen beliebigen Browser aufgerufen. Die Server-Lösung bietet auch die Möglichkeit, einzelne Auswertungen in CATUNO.pro einzubinden. 

  • Intuitiv bedienbar, z.B. Google-ähnliche Suche
  • Unterschiedliche Darstellungsformen der Informationen: Grafiken, Tabellen, Karten und Diagramme (2D und 3D)
  • Interaktiv und anwenderorientiert, einfache Menüführung
  • Blitzschnelle Analysen durch In-Memory-Architektur
  • Anwender können selbstständig Daten abrufen und bekommen auf ihre gestellten Fragen durch ein paar einfache Klicks die gewünschten Antworten
  • Schneller Überblick für fundierte Entscheidungen
  • Assoziative Datensuche auf einen Blick: Welche Daten sind miteinander verbunden oder voneinander abhängig und welche nicht.
  • Überall in der Anwendung kann eine direkte oder indirekte Suche gestartet werden, sowohl anwendungsübergreifend, als auch in einem einzelnen Feld
  • Datensicherheit mit der fortschrittlichen, einfach zu handhabenden Sicherheitskonsole von QlikView kann kontrolliert werden, welche Analysen, Daten, Kennzahlen und Ergebnisse der jeweilige Anwender sehen darf.

Zusätzlich können Richtlinien für Gruppen, Rollen sowie einzelne Anwender festgelegt werden

Business Team-Chat

Der CATUNO.TeamChat verknüpft strukturierte ERP-Daten, -Prozesse und Vorgänge mit unstrukturierte Information aus Mails und Chats zu einer integrierten Business-Chat-Anwendung. Dabei werden die aus dem Social Media-Umfeld bekannten Funktionen wie Hashtags, Abonnements, Kommentare und likes sinnvoll genutzt und vom System unterstützt, ohne Verwendung einer externen Internet-Plattform.  

  • Verknüpfung von ERP und Chat
  • Zentrales, schnelles Kommunikationsmedium
  • Alle Daten liegen in der CATUNO.pro-Datenbank

CAD Integration

CATUNO.cadin liefert die ideale Ergänzung für die bidirektionale Online-Verbindung zwischen einer CAD Applikation und CATUNO.pro. Sie wird sowohl im 2D wie auch im 3D angewendet und ist besonders leistungsfähig in einer 2D/3D Gesamtumgebung. Das CATUNO.cadin kann mit einem externen PDM-System (Produktdatenmanagement) integriert werden, wenn das als separates Verwaltungstool sowieso verwendet wird oder vom Anwender gewollt ist. CATUNO.cadin ist optionaler Bestandteil von CATUNO.pro und wird als Plugin in der CAD Anwendung aktiviert. Da mehrere CAD Systeme gleichzeitig eingesetzt werden können, sind die Integrationsmechanismen zum CATUNO.pro über Parameter zu steuern. Je nach CAD Produkt lassen sich auch mehrere aktive CAD-Fenster (eines Clients) gleichzeitig halten. In der Entwurfsphase lässt sich die CAD Applikation auch ohne aktive Online-Verbindung zum CATUNO.pro nutzen.  

  • Zeichnungsverwaltung mit Versionierung und Freigaben
  • 2D Ableitung aus 3D Modell führt zu entsprechender Referenz im CATUNO.pro
  • PDM-Funktionen für das Suchen, Ein- und Auschecken von Baugruppen
  • Der Prechecker ist das zentrale Verwaltungswerkzeug im 3D Umfeld mit CATUNO.pro
  • Im Prechecker werden Teilearten definiert und mit dem ERP synchronisiert
  • Der Prechecker sorgt für den richtigen Speicherort und die Nummernsystematik
  • SML Navigator als grafisches Werkzeug mit gesamter Geometrie
  • Zeichnungs- und Modellvarianten für Konstruktions- und Stücklistenbehandlung
  • Stücklistengenerator mit Vorschau und Plausiprüfung (Stücklistenvergleiche) zum ERP
  • Keine Datenredundanz (bei der Online-Anbindung) in Teilen u/o Stücklisten
  • Aus der Konstruktionsstückliste wird eine fertigungsgerechte Stückliste gebildet

Customer-Relationship-Management

CATUNO.crm vervollständigt das Vertriebsinformationssystem mit allen relevanten Kunden- und Marketinginformationen. Die integrale Lösung bietet eine lückenlose Verbindung von Vertriebsdaten aus dem ERP-Umfeld mit beliebigen Dateien, Kontakten, Projekten und Aktionen. Im CRM-Cockpit werden diese Informationen bedarfsgerecht den unterschiedlichen Abteilungen und Entscheidungsträgern bereitgestellt.  

  • Erinnerungsfunktion mit Aufgaben des Tages.
  • Projektverfolgung mit Projektverlauf.
  • Kundenkontakte mit Zuordnung zu Projekten, Angeboten oder Aktionen.
  • Integration von externen Dokumenten und Durchgriff auf CATUNO.archiv.
  • Speichern empfangener und gesendeter E-Mails direkt im CRM.
  • Kundenhistorie und Kundenstatus auf einen Blick.
  • Integration mit MS Office für Serienbrieffunktionen
  • Verwaltung der Korrespondenzen und Auswertungen
  • Integrierte CTI-Funktionalität
  • Analysecockpit 

Dokumentenmanagement-System

CATUNO.dms speichert und verwaltet alle internen und externen Dokumente und Belege elektronisch. Durch die Integration mit dem CATUNO ERP-System und Verknüpfung der Dokumente mit Metadaten ist ein schnelles Wiederauffinden kinderleicht. Dokumente können elektronisch an andere Personen verteilt, sowie über Workflows zur Kontrolle und Freigabe (z.B. Eingangsrechnungen) weitergeleitet werden. Die Dokumente sind am Bildschirm einsehbar, das spart Papier und schafft richtig Platz.

Die gesetzlichen Bestimmungen der GoBD werden von CATUNO.dms eingehalten. Alle Versionen eines Dokuments werden dabei gespeichert und können jederzeit aufgerufen werden.  

  • Barcodeerkennung beim Scannen von Belegen
  • Drag and Drop Funktionalität zum Hinzufügen jeglicher Dokumente
  • Anreicherung der Dokumente mit Metadaten aus dem ERP-Prozess
  • Workflows zur Freigabe von Dokumenten
  • Erstellen von benutzerabhängigen Sichten auf Dokumente
  • Archivrecherche mit Prozesskette in das zum Dokument passende Programm

EDI

Catuno.pro bieten eine Vielzahl von Schnittstellen für die unterschiedlichsten Nachrichtenformate an. Die Standardanforderungen (Lieferabruf, Lieferavis, Rechnung) für beispielsweise VDA 49xx werden erfüllt. Aber auch Handelsanforderungen wie z.B. TecCom werden abgebildet. Die Praxis hat gezeigt, dass immer wieder fehlerhafte Nachrichten eingehen, die vor Übernahme kontrolliert und bearbeitet werden müssen. Dazu bietet CATUNO.pro entsprechende Programme die anhand von hinterlegten Regeln die eingehenden Abrufe überprüfen. Diese können dann verändert und korrekt übernommen werden.

Einkauf

Mit CATUNO.einkauf werden alle Unternehmensvorgänge zur Beschaffung von Produktionsmaterialien, Maschinenteilen, Fremdarbeit und Dienstleistungen jeglicher Art durchgängig unterstützt. Übersichtliche Darstellung von Bestandsüberwachung, Neu- Änderungs- und Löschvorschlägen mit automatischer Bestellgenerierung und Integration der verlängerten Werkbank bieten eine komfortable Plattform für alle Bereiche des Beschaffungswesens. Anfrage, Bestellung, Wareneingang mit Sperrlager und QS-Integration sowie eine Rechnungseingangsprüfung inklusive Kontierung fügen sich dabei homogen in das Gesamtsystem ein und sorgen so stets für eine vollständige Prozesstransparenz.

Folgende Funktionalitäten werden zusätzlich abgedeckt:  

  • Fremdbearbeitung mit Beistellung.
  • Make or buy Vorschläge.
  • Eil- und Vorabbestellungen
  • Verlängerte Werkbank mit Integration von Anfrage- und Bestellverarbeitung.
  • Rahmenbestellung mit Lieferabrufen.
  • Gutschriftverfahren mit Fortschrittzahlen und Lieferplan.
  • Wareneingang mit Sperrlager und QS-Prüfplan.
  • Rechnungsprüfung mit Übergabe an Finanzbuchhaltung.
  • Lieferantenbeurteilung

Fertigung (inkl. Abwicklung der verlängerten Werkbank mit Beistellungen)

CATUNO.fertigung ist die einfache Simulation und Planung von Aufträgen (Arbeitsgängen) auf Basis der individuell hinterlegten Maschinengruppen, Kostenstellen, Industriekalender und Arbeitszeitmodelle. Eine Simulation kann sowohl im Materialbereich wie auch im Kapazitätsbereich abgerufen werden. Die Visualisierung und Steuerung der Kapazitätseinheiten und der Aufträge übernimmt das CATUNO.vpm 

  • Bruttobedarfsrechnung
  • Nettobedarfsrechnung
  • Simulation
  • Materialverfügbarkeitsrechnung
  • Kapazitätsabgleich wahlweise
  • individueller Industriekalender für jede Maschinengruppe/Kostenstelle
  • Visualisierung und Fertigungsplanung mit CATUNO.vpm
  • PZE, BDE und Rückmeldungen über CATUNO.bde/pze
  • Werkzeug- / Vorrichtungsverwaltung 

Kalkulation 

CATUNO.kalkulation ermöglicht eine schnelle und einfache Vor- bzw. Angebotskalkulation auf Basis der unterschiedliche Stücklisten- und Arbeitsplanvarianten. Sowohl die mitlaufende Kalkulation wie die Nachkalkulation und auch eine Kostenträgerrechnung mit Projektabrechnung sind integriert.  

  • freie unterschiedliche Kalkulationsmodelle
  • Vorkalkulation
  • Angebotskalkulation mit Gegenüberstellung von unterschiedlichen Mengenstaffeln
  • Nachkalkulation
  • Kostenträger- und Projektabrechnung
  • Kalkulationscockpit mit Gegenüberstellung von Angebots- Auftrags- und Nachkalkulation
  • Umlaufvermögen; Halb- und Fertigfabrikate 

Materialwirtschaft 

Das Modul CATUNO.mawi umfasst Bestandsführung, Lagerverwaltung sowie Bewertungen und Inventur. Bewährte Verarbeitungsprogramme bieten eine zielgenaue Abbildung der individuellen Prozessabläufe. Die Einlastung von Materialwirtschaftsaufträgen erfolgt nach dem Netto-/ oder Bruttoprinzip, also unter Berücksichtigung der Lagerbestände, der Reservierungen und der Stücklistenvorgaben. Diese bilden die Grundlage für die Erstellung von Fertigungsaufträgen. Manuelle und automatische Buchungsabläufe verwenden bei Bedarf die Verwaltung von Serien- bzw. Chargennummern. Buchungsvorgänge können manuell per Eingabemaske oder automatisch als Bestandteil einer Definition in einer Planmatrix ablaufen. Dadurch kann die Arbeitsteiligkeit der Organisation angepasst werden. BDE/MDE Handscanner können als Eingabeschnittstelle für Inventur- und Materialbuchungen eingesetzt werden.
Es können bis zu 999 Lagerorte und je Lagerort wieder bis zu 999999 Lagerfächer angelegt werden. Jeder Artikel kann, was die Bestandsführung betrifft, anders gesteuert werden. Dazu gehören die Einstellungen für die Chargen- /Serienverfolgung und Fachverwaltung (Keine Chargen-/Serienverwaltung, nur Chargenverwaltung, nur Fachverwaltung, nur Serienverwaltung, Chargen- und Fachverwaltung, Serien- und Fachverwaltung) Hinzu kommen die möglichen Einstellungen zur Buchungslogik (manuell, automatisch, halbautomatisch nach FIFO, LIFO oder chaotisch).
Die Reservierung der Materialien kann zwischen normalen und festen Reservierungen unterschieden werden. Alle erforderlichen Baugruppen, Einzel- und Kaufteile werden mit Auftragseinlastung automatisch reserviert. Danach können dann feste Fachreservierungen nach oben o. a. Logiken durchgeführt werden. Dieses bedeutet, dass die Teile nicht für andere Aufträge entnommen werden können. 

Mobility

CATUNO.mobil ermöglicht dem Anwender, über einen mit modernsten Technologien entwickelten Webclient, auf Ihre Unternehmens-CATUNO.pro-Datenbank zugreifen zu können.  Damit kann der Mitarbeiter überall auf der Welt mit mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones wichtige Informationen abrufen und online bearbeiten. Die Masken werden je nach Bereich und Berechtigungen individuell zusammengestellt.  

  • Managementinformationen
  • Vertriebs-Cockpit
  • Service-Unterstützung 

Mobiles Buchen & Kommissionieren 

CATUNO.bc-buchen bietet die Software für Onlinebuchungen, Onlineabfragen und Onlineaufträge genau an der Stelle, wo sie benötigt werden. Im Wareneingang, im Lager oder bei der Kommissionierung kann eine Verbindung zur Datenbank über WLAN hergestellt werden. Dank der unmittelbaren Verarbeitung stehen jederzeit aktuelle Bestandsdaten zur Verfügung. Die MDE Geräte können ganz individuell nach kundenspezifischen Anforderungen ausgesucht werden. Vom Barcodescanner für den Einsatz auf dem Gabelstapler, dem Tablet in der Kommissionierung bis zum Smartphone kommt ein breites Spektrum an Endgeräten zum Einsatz. CATUNO.pro funktioniert praxiserprobt für die verschiedenen Prozesse selbsterklärend und plausibel. Unter dem Motto "nur so viel Informationen wie nötig" wird der Anwender genau hiermit versorgt, so dass schnell und zielorientiert gebucht werden kann. 

  • online – Abfragen
  • online – Aufträge
  • online – Buchungen
  • Endgeräte ganz nach kundenindividueller Anforderung
  • punktgenaue Informationen an der richtigen Stelle 

Online Shop Schnittstelle 

CATUNO.shop ist die professionelle Schnittstelle zwischen Online Shop und ERP-System CATUNO.pro. Aufträge werden vollautomatisch verarbeitet und alle relevanten Daten aus dem ERP direkt zum Online Shop exportiert. CATUNO.shop ist mit jedem XML fähigen Online Shop (z.B. Magento) kompatibel und arbeitet auf Wunsch völlig selbstständig. Egal ob Neu- oder Bestandskunden, Lagerbestände, Preisstaffeln, Artikeldaten, Bilder, Tracking oder die Bereitstellung von Rechnungen und Lieferscheinen. CATUNO.shop passt sich problemlos allen Wünschen und Bedürfnissen an und ist gleichzeitig Schnittstelle zu Millionen neuer Kunden. 

  • Import und Export aller gewünschten Artikel- und Kundendaten
  • Vorabprüfung von Neukunden auf Wunsch
  • Automatische Bestandsaktualisierung
  • Zuordnung von Artikelattributen und Kategorien
  • Mehrsprachigkeit
  • Vollständige Systemintegration in CATUNO.pro  

Personalzeiterfassung 

CATUNO.pze bietet die Möglichkeit, in Arbeitszeitmodellen das wöchentliche Arbeitszeitregime mit Rahmen- und Kernzeiten darzustellen. Die täglich erforderlichen Festlegungen wie Sollarbeitszeit, Pausen, Kernzeit, zulässige Arbeitszeit (Zeitrahmen) sind sichtbar hinterlegt. Im Zusammenhang mit einem Betriebskalender bilden sie die Grundlage der Arbeitszeitplanung und -abrechnung. Für Zeit- und Betriebsdatenerfassung kommen PCs mit Touchscreen zur Anwendung. Die Legitimation der Mitarbeiter erfolgt elektronisch per Legic-Leser. Alle Mitarbeiter erfahren am Erfassungsterminal aktuelle Kontenstände, Mitteilungen der Betriebsleitung oder sonstige Informationen zum Arbeitsprozess. Eine leistungsfähige Schicht- und Personalressourcenplanung ist vorhanden. Sie kann tageweise oder für einen Zeitraum und Personenkreis ausgeführt werden. Auch der automatische Vortrag ist vorgesehen. Die Belegung der Konten kann per Buchung oder per Abrechnungsprogramm erfolgen, die Berechnungs-routinen sind modifizierbar. 

  • keine fehleranfällige Schnittstelle zu Fremdprogrammen
  • PZE im Zusammenhang mit BDE
  • Meldungen berücksichtigen Mitarbeiter und Aufträge
  • alles aus einem Guss 

Projektmanagement 

CATUNO.pro Projektmanagement verknüpft die Abläufe der Fachbereiche miteinander und liefert so einen perfekten Überblick über Gesamtsituation, Kosten und Prozesse. Aufgaben, Ressourcen oder Termine lassen sich effizient planen und steuern. Anhand des voll integrierten VPM (visualisiertes Prozessmanagement) haben die Anwender jederzeit den Gesamtüberblick über die laufenden Projekte. Es werden GANT Diagramme zur Darstellung der Abhängigkeiten und der Belegung genutzt. Durch Anwendung von Ampelfarben, Filter- und Selektionsmöglichkeiten werden Engpässe analysiert. So lässt sich beispielsweise auf einen Blick erkennen, welche Vorgänge bereits bearbeitet werden, welche geplant oder abzustimmen sind.

Die Projektakte ermöglicht eine 360° Sicht für jedes einzelne Projekt. Alle im System hinterlegten Daten (CRM-Einträge, Notizen, Angebote, Kalkulationen, Soll-Ist Vergleiche, Kapazitäten, Projektfortschritt, Teamprotokolle, Materialbewegungen, Auftragsstücklisten, etc.) zu einem Projekt sind aus der Projektakte aufrufbar.  

  • Projektakte
  • Zentraler Aufruf aller relevanten Daten (von Anfrage bis Montage)
  • Projekt- /Auftragsstückliste
  • Direkte aktuelle Informationen in Echtzeit (keine Batchverarbeitung)
  • Darstellung des kritischen Pfades  

Qualitätsmanagement 

CATUNO.qm-prüfung stellt ein integriertes Qualitätsmanagement-System für CATUNO.pro zur Verfügung, mit dem die Prozesse der Prüfplanung und Prüfabwicklung vollständig abgebildet werden. Mit der Prüfplanung werden Prüfpläne mit den zugehörigen Prüfspezifikationen und deren Index- und Versionsständen verwaltet. Prüfpläne können zur Dokumentation automatisch gedruckt und im Archiv bzw. DMS-System abgelegt werden. Die Prüfabwicklung erfasst den kompletten Prozess der Prüfabwicklung mit automatischer Anlage von Prüfaufträgen, deren Verwaltung, der Reihenfolgeplanung von Prüfaufträgen und den nachgelagerten Prozessen der Fehlerberichte, Prüfprotokolle und Korrekturmaßnahmen. Prüfaufträge bilden die Basis für die Prüfabwicklung und werden direkt aus den relevanten Prozessen Wareneingang, Produktion oder Materialwirtschaft automatisch erstellt. Damit sind die Informationen transparent im ERP-System ersichtlich und es ist keine zusätzliche Schnittstelle notwendig. 

  • Teile- und Gruppenbezogene Prüfpläne
  • Frei konfigurierbare Prüfmerkmale und Prüfmittel
  • Unterstützung Dokumenten-Kennzeichnung für QM-System
  • Gültigkeit von Prüfplänen pro Änderungsindex
  • Reihenfolgeplanung
  • Komfortable Erfassung von Messwerten Soll-/Ist
  • Wiederholungsprüfaufträge
  • Prozesssteuerung mit Hilfe von Informanten 

Reparatur- und Reklamationsabwicklung 

CATUNO.reprek behandelt sowohl Reparaturen wie auch Reklamationen. Reklamationen können, müssen aber KEINEN Warenfluss nach sich ziehen. Hingegen erfolgt bei Reparaturen IMMER ein Warenfluss. Bei einer Reklamation wird im Normalfall keine Rechnung erstellt, aber die internen Aufwendungen müssen quantifizier- und qualifizierbar sein. Eine Reparatur hat immer eine Rechnung zur Folge. Sowohl Reparaturen als auch Reklamationen müssen ausgewertet werden können.
Es kann mit der Seriennummernverwaltung und sollte möglichst auch mit einem separaten Lager gearbeitet werden, da die Teile dem Kunden gehören und deshalb nicht bewertet werden dürfen. 

  • Drag&Drop-Funktion zur Dokumentation des Sachverhalts (Bilder, Zeichnungen, Scans etc.)
  • interne und externe Festlegungen zur Klassifizierung des Sachverhalts durch umfangreiche Auswahllisten und Schlüssel
  • automatischer Eintrag ins CRM
  • Seriennummernsuche
  • ausführliche Textbausteinverwaltung fürs Berichtswesen
  • Kostenvorschläge
  • Kalkulationen nach Feststellung des Sachverhalts mit anschliessender Rechnungsstellung
  • Auftragstücklistenerstellung für Reparaturen mit Nachkalkulation
  • Austauschteilverwaltung bei Dringlichkeit
  • Separate Lagerortverwaltung
  • Anfrage- und Bestellverwaltung mit eigener Vorgangsart bei Lieferanten bei Zukaufteilen
  • Berichtswesen zur internen Kommunikation 

Produktkonfigurator / Variantenmanagement 

CATUNO.produktkonfigurator bietet die Möglichkeit, aus definierten Baugruppen nach festgelegten Bedingungen ein fertiges Produkt nach Kundenwünschen zusammenzustellen, zu kalkulieren und in ein Angebot oder einen Auftrag zu übernehmen. Unterstützung bieten dabei vorher festgelegte Abhängigkeiten und Eigenschaften und eine grafische Darstellung der ausgewählten Komponenten. 

  • Definition der Bedingungen in der Technologie, Konfiguration des Artikels im Vertrieb
  • Separat als Modul aufrufbar oder integriert in die Auftragsverwaltung
  • Kein komplexes Formel- und Regelwerk, sondern Definition der Abhängigkeiten mit einfachen Bedingungen und Eigenschaften
  • Kein Spezialist zum Aufbau der Bedingungen notwendig
  • Als Auskunftssystem für Service sowie gesamten Betrieb nutzbar
  • Unterstützung der Konfiguration durch grafische Darstellung
  • Ergebnis der Konfiguration ist eine komplette und transparente Auftragsstückliste  

Sachmerkmalsleisten 

CATUNO.sml ist Bestandteil von CATUNO.pro und unterstützt den Anwender bei der Suche nach Teilen. Die SML spielt aber auch eine wichtige Rolle bei der Wertanalyse, Wiederverwendung und Verfügbarkeitsprüfung von Zeichnungen, Baugruppen und Teilen. Die Sachmerkmalsleiste ist darüber hinaus das Bindeglied zwischen der Teileentstehung und –verwaltung (ERP) und der Verwendung in der Konstruktion (CAD). Arbeitet man zusätzlich mit CATUNO.cadin (3D CAD Integration) kann die SML zusätzlich die Information zum Modell halten. Somit kennt die SML auch die grafische Information incl. Vorschaubild und die komplette Geometrie. Nicht jedes Teil, das im ERP existiert, muss zwingend in der SML geführt werden. Durch die klare Zuordnung zur SML wird die Basis dafür gelegt, dass man sich auf die lebenden und wiederverwendbaren Teile in neuen Konstruktionen beschränkt. Durch das schnelle Auffinden wird die Menge der neuen Teile zu Gunsten von Wiederverwendung gestärkt – die Vielfalt ähnlicher Teile schrumpft und spart Konstruktionszeit und -kosten. 

  • Strukturierte Suche über einen individuellen Suchbaum (Explorer-Darstellung)
  • Merkmale für die SML sind individuell definierbar und werden auf SML-Gruppen referenziert
  • Die SML Teile werden der SML Gruppe zugeordnet und finden direkt die SML Merkmalsliste
  • Durch Drill-Down im Suchbaum wird bereits eine Trefferliste gebildet (auch ohne Recherche)
  • Mehrere Suchbaumpfade können widerspruchsfrei zum selben Suchergebnis führen
  • Die Recherche findet die Ausprägungen aus den zugeordneten Merkmalen
  • SML Ergebnisse können mit anderen Daten (z.B. Lagerbestand, Preisen und Verfügbarkeiten) in Kombination angereichert werden 

Serviceverwaltung 

CATUNO.service fasst alle Aufgaben zusammen, die für Auf- und Ausbau, aber auch bei der Pflege sämtlicher Serviceaktivitäten gegenüber den Kunden notwendig sind. Alle benötigten Informationen sind schnell erreichbar und stehen transparent zur Verfügung. Dies umfasst produktseitig den kompletten Lebenszyklus einer Anlage, Maschine oder eines Gerätes. In der Lebenslaufakte stehen sämtliche Informationen dazu an einer Stelle zur Verfügung. Das Zusammenspiel zwischen CRM, CTI, Serviceverwaltung und Lebenslaufakte bietet einen optimalen Überblick über alle kundenbezogenen Aktivitäten. Damit besteht die Möglichkeit, zeitnah auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren. Durch die statistische Erfassung der Fehlerursachen wird zusätzlich die Qualität der Produkte kontinuierlich verbessert. Die Serviceverwaltung bietet die Möglichkeit, von einer Anfrage, über Ersatzteilbestellungen und Rücksendungen bis hin zur Angebots- und Auftragserstellung, den kompletten Serviceprozess inklusive Materialflüsse und kaufmännischer Abwicklung, abzudecken. 

  • Defekt-/Ersatzteile erfassen mit Zuordnung zum Lebenslauf
  • Servicetechniker mit Qualifikationen verwalten
  • Wartungen verwalten
  • Überwachung Rücksendeprozess
  • Prozess Reklamation
  • Prozess Reparatur inklusive Materialfluss
  • Generierung von Angeboten und Aufträgen aus dem Servicefall
  • Steuerung 8D-Prozess und 8D-Report
  • Statistisch auswertbare Erfassung von Fehlerursachen 

Technologienavigator 

CATUNO.technologie ermöglicht die Auftragssteuerung aus einem Cockpit heraus. Von der Vorkalkulation bis zum Druck der Arbeitspapiere können sämtliche Funktionen direkt aus dem Technologienavigator heraus aktiviert werden. Mit der Projektauftragsstückliste ist besonders der Auftragsfertiger bzw. der Anlagenbauer angesprochen. Weitere Funktionen, wie zum Beispiel Kalkulations- oder Archivstücklisten, sind für sämtliche Fertigungstypen geeignet. Mit einem Produktkonfigurator wird über selbst vorgegebene Parameter das "Endprodukt" in der Auftragsstückliste zur Verfügung gestellt. 

  • Technologienavigator: Verwaltung von Stücklisten und Arbeitsplänen
  • Strukturbaum in Explorerdarstellung
  • Zusteuerung von Material zu Arbeitsgängen
  • Variantenmanagement
  • Produktkonfigurator: aus Merkmalen und Ausprägungen wird ein Produkt
  • Auftragsstücklistenbearbeitung
  • Kalkulationsstücklistenverwaltung
  • Projektauftragsverwaltung 

Versandplanung 

CATUNO.versand erweitert die Vertriebsabwicklung zu einem umfassenden Paket, das bis zur Ausfuhrerklärung mit ATLAS-Integration alle anfallenden Versandaufgaben verwaltet und optimiert.
Eine Versandvorschau mit Verfügbarkeitsprüfung und Erstellung von Packaufträgen sorgt für Transparenz und unterstützt bei der termin- und bedarfsgerechten Versorgung der Kundenaufträge.
Schnittstellen zu führenden Logistikdienstleistern, Erstellung von diversen Exportdokumenten sowie Anti-Terror-Listen-Prüfung gewährleisten eine umfassende Unterstützung des Versandprozesses.
 

  • Versandvorschau und Lieferzuteilung
  • Packmittelverwaltung
  • AdHoc-Lieferscheine
  • Proforma-/Zollrechnungen
  • Gelangensbestätigung
  • Intrahandelsstatistik auf Basis der EG-Richtlinien
  • Erfassung versandrelevanter Daten während des gesamten Vertriebsprozesses
  • Erstellung von EUR1, CMR, ATR, Ursprungszeugnis und weiterer Dokumente für den Außenhandel.
  • Schnittstellen zu führenden Logistikdienstleistern.
  • Paketdienstaufkleber für UPS, DHL, TNT FedEx und weiteren.
  • Kompakte Lösung für ATLAS Ausfuhr.
  • Sanktionslisten-Screening und Anti-Terror-Listen Prüfung. 

Vertrieb 

Das Modul CATUNO.vertrieb bietet alle Möglichkeiten einer Angebots- und Auftragserfassung mit und ohne Teilenummer. Dazu kann eine umfangreiche Preisfindung über Konditionen und/oder Preislisten durchgeführt werden. Aufträge können als Pauschalauftrag oder Abschlagsauftrag deklariert werden. Neben Sammellieferscheinen können Sammelrechnungen nach unterschiedlichen Kriterien initiiert werden. Bestandsprüfungen bei Materialien sowie eine Kreditlimitprüfung sind ebenso selbstverständlich wie Einblicke in die OP-Liste während einer Auftragserfassung. 

  • Unterschiedliche Auftragsarten mit eigenen Nummernkreisen
  • Abschlagsrechnungen
  • Verfügbarkeitsprüfung während der Erfassung
  • Kreditlimitprüfung
  • OP-Liste aus Finanzbuchhaltung einsehbar
  • Rahmenaufträge und Einteilungen
  • Variantendialog oder Produktkonfiguration in der Auftragserfassung
  • Automatismen zur Produktionsfreigabe an die Auftragsstückliste/ Bedarfsauflösung
  • Liefersperrenüberprüfung bei der Erfassung und Lieferscheinfreigabe
  • Umfangreiche Textbaustein für den Auftrag, für die Position
  • Textbausteine auf Kopf- und/oder Positionsebene nur für den internen Gebrauch 

Visualisiertes Prozessmanagement (Leitstand) 

Mit CATUNO.vpm (visualisiertes Prozessmanagement) steht ein moderner Leitstand zur Verfügung. Er ist voll in CATUNO.pro integriert und stellt, vom Primärverursacher (Projekt / Auftrag) bis zum Rohmaterial, vom Durchlauftermin zur Kapazitätsauslastung, von Plan- zu IST-Kosten bis zur Ausnutzung von Personalressourcen, in Echtzeit alle wesentlichen Aktivitäten des betrieblichen Geschehens grafisch dar. Ausgehend von einer groben Darstellung werden Drill-Down Funktionen bereitgestellt, die individuell bis auf die unterste Detailebene führen. Es werden GANT Diagramme zur Darstellung der Abhängigkeiten und der Belegung genutzt. Durch Anwendung von Ampelfarben, Filter- und Selektionsmöglichkeiten werden Engpässe analysiert. Ein wesentlicher Vorteil vom VPM ist, dass man neben der Visualisierung grafische Veränderungen herbeiführen kann (Strecken, Stauchen, Ziehen o.ä.) und damit direkt Änderungen auf das ERP-Geschehen im Unternehmen ausüben kann.


Jederzeit aktuelle Info zu Auslastung und Zulieferterminen
• Bestandsüberwachung ist ohne weitere Aktion jederzeit möglich
• Rückmeldungen sind sofort sichtbar
• Völlige Transparenz nicht nur im Fertigungsprozess
• Auftragsfortschritt immer aktuell bis auf die Materialebene
• Nutzung als Zentrale für die gesamte Steuerung des betrieblichen Geschehens
• Harmonisierung des betrieblichen Geschehens
• Direkte aktuelle Informationen in Echtzeit (keine Batchverarbeitung)
• Darstellung des kritischen Pfades auch bei Nutzung von anonymen Fertigungsaufträgen


Screenshots


Homescreen


Artikelstamm mit Infopoints


Technologienavigator


Visuelles Prozessmanagement (VPM)


Variantendialog und Porduktkonfigurator


Servicemanagement


Mobility

Dokumente

CATUNO-Summary CATUNO-Summary
Download

Autor: CATUNO GmbH
Veröffentlicht: 25.09.2017


Branchen

  • Fertigung
    • auftragsbezogene Fertigung
      • Anlagenbau
      • Formenbau
      • Holzbau
      • Maschinenbau
        • Sondermaschinenbau
      • Stahlbau
      • Werkzeugbau
    • Kleinserienfertigung
      • Blechbearbeitung
      • Holzbearbeitung
      • Komponentenfertigung
      • Metallbearbeitung
      • Oberflächenbeschichtung
    • Serienfertigung
      • Automobilzulieferer
      • Elektronik
      • Gerätebau
      • Konsumgüter
      • Kunststoff
      • Medizintechnik
      • Möbel
      • Verpackung
      • Werkzeuge
  • Handel
    • Großhandel
      • Fahrzeugteile
      • Industriebedarf
    • Spezialhandel Verlag

Funktionen

  • Auftragsabwicklung
    • Auftragserfassung und -bestätigung
    • Faktura
    • Kundenreklamationsabwicklung
    • Rahmenverträge (Kunden)
    • Versandabwicklung
      • (Vor-)Kommissionierung
      • Lieferscheinerstellung
  • Business Intelligence
  • Disposition, Bedarfsrechnung
  • Einkauf/Beschaffung
    • Bestellungen
    • Lieferantenanfragen
    • Lieferantenangebote
    • Lieferantenreklamationen
    • Liefermahnwesen
    • Rahmenverträge (Lieferanten)
  • Fertigung
    • Betriebsdatenerfassung (BDE)
    • Fertigungsaufträge
    • Fertigungsplanung
    • grafischer Fertigungsleitstand
    • Sonderformen der Fertigung
      • Diskrete Fertigung
      • Stochastische Produktion
  • Finanzwesen
    • Anlagenbuchhaltung
    • Cash-Management
      • DTAUS-Schnittstelle
      • Liquiditätsmanagement
    • Finanzbuchhaltung
    • Mahnwesen
  • Formularwesen
    • integrierter Formulardesigner
    • Reporting-Werkzeug
  • Führungsinformationssystem
  • Instandhaltungsmanagement
  • Integration
    • Dokumentenmanagementsystem
    • Workflow
  • Kostenrechnung
    • Ergebnisrechnung
    • Gemeinkostenrechnung
      • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung
      • Kostenplanung
      • Tarifermittlung/Zuschlagsätze
    • Kostenträgerrechnung
      • Mitlaufende Kalkulation
      • Nachkalkulation
      • Vorkalkulation
  • Materialwirtschaft, Lagerwirtschaft
    • Bedarfsrechnung, Disposition
    • Bestandsbewertung
    • Chargenverwaltung
    • Inventur
    • Lademittelverwaltung (Lagereinheiten)
    • Lagerortverwaltung
    • Lagerverwaltungssystem (LVS)
    • Packstückverwaltung
    • Scannergestützte Lagerlogistik (Lagerverwaltung über mobile Datenerfassungsgeräte)
    • Seriennummernverwaltung
    • Werkzeugverwaltung
  • Personalwesen
    • Organisationsmanagement
    • Personalabrechnung / Lohnrechnung
    • Personalverwaltung (Mitarbeiterakte)
    • Personalzeiterfassung (PZE)
  • Projektabwicklung
    • Projektcontrolling
    • Projektplanung und-durchführung
    • Projektstrukturplan
    • Projektzeiterfassung
  • Schnittstellen/Export
    • CAD
    • DATEV-Schnittstelle
    • EDI
  • Service
    • Produktakte
    • Reparaturverwaltung/Serviceaufträge
    • Wartung
  • Stammdatenverwaltung
    • Arbeitsplanverwaltung
    • Arbeitsplatzverwaltung
    • Artikelverwaltung
      • Produktdatenmanagement (PDM)
      • Sachmerkmalsleisten
      • Variantenverwaltung
    • Lieferantenverwaltung
    • Mitarbeiterverwaltung
    • Stücklistenverwaltung
      • Fertigungsstücklisten
      • Handelsstücklisten (Set)
      • Konstruktionsstücklisten
  • Supply Chain Management
  • Vertrieb
    • Absatzplanung
    • CRM-Funktionalitäten
    • Kundenaktivitätenverwaltung
    • Kundenangebotsverwaltung

Allgemein

Layout - UL.png Typ: ERP Komplettlösung
Layout - UL.png Aktuelle Version: CATUNO.pro 6.2
Layout - UL.png Minimale Nutzerzahl: 10
Layout - UL.png Maximale Nutzerzahl: 999

Betriebssystem (Client)

  • MS Windows XP
  • MS Windows Vista
  • Linux
  • MacOS
  • Windows 7
  • Windows 8

Betriebssystem (Server)

  • Linux
  • MacOS
  • UNIX
  • Windows 2008 Server
  • Windows 2003 Server R2

Datenbanksysteme

  • Informix
  • Microsoft SQL Server

CATUNO.pro ist ein modernes webfähiges ERP-System mit Java-Technologie und ist Steigerungsmotor für effiziente Betriebswirtschaft. Vom Angebot über CAD-Modelle zur Stückliste, die gesamte Wertschöpfungskette wird durch visualisierte Prozesssteuerung in Echtzeit zu übersichtlichen Reports geführt
Installationen: 87
Leistungen
Leistungsbeschreibung
Leistungsbeschreibung
Das könnte Sie auch interessieren
demand.ERP
Modular aufgebautes, webbasiertes ERPII-Komplett-System
ERPframe
ERPframe ist die Komplettlösung für Warenwirtschaft und Produktion. Die optimale Unterstützung sämtlicher betriebswirtschaftlicher Prozesse - über alle Abteilungen hinweg - stellt das besondere Merkmal des Systems dar.
Layout - LogoDummy.png MerkatorIQ
MerkatorIQ ist das integrierte ERP/Informationssystem von Complan & Partner für den Mittelstand im Bereich Fertigungsindustrie, Großhandel und Dienstleistung.