HYDRA for Metals

Hersteller und Realisierungspartner: MPDV Mikrolab GmbH
MES MES / Leitstand OnPremises Für den Mittelstand Für Konzerne
largeHYDRA_Metals_web.jpg

Die neue Branchenlösung "HYDRA for Metals" ist ein Manufacturing Execution System (MES) in einer speziellen Ausprägung. Es deckt die Anforderungen der Metall­verarbeitung ab, die in vielen Bereichen weit über die Bedürfnisse anderer Branchen hinausgehen. HYDRA for Metals basiert auf Funktionen der praxiserprobten, auf VDI 5600 basierenden MES-Lösung HYDRA, die durch Customizing und branchen­spezifische Funktionen an den Belangen metall­verarbeitender Unternehmen ausgerichtet wurde.
Dabei unterstützt HYDRA for Metals unter anderem folgende Anwendungsgebiete:

  • Gießereien und Sekundär­metallurgie
  • Walzwerke und Schmieden
  • Wärme­behandlung
  • Beschichtung und Metall­veredelung
  • Mechanische Bearbeitung
  • Verpackung

Ausgewählte Highlights der Lösung sind Funktionen für die Gattierung, die Walzen-Instand­haltung und für Bearbeitungs­zentren. HYDRA for Metals bietet optimale Unterstützung für die komplexen Abläufe in der Metall­verarbeitung, die sich durch spezielle Fertigungs­technologien, tiefe Wert­schöpfungs­ketten und mehrstufige Fertigungs­prozesse ergeben.

Die Inhalte auf dieser Seite werden durch MPDV Mikrolab GmbH verwaltet.  Rechtliche Angaben und das vollständige Impressum zum Unternehmen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

MPDV Mikrolab GmbH

Logo - MPDV Mikrolab GmbH

MPDV Mikrolab GmbH

MPDV mit Hauptsitz in Mosbach ist der Marktführer für IT-Lösungen in der Fertigung. Mit mehr als 40 Jahren Projekterfahrung im Produktionsumfeld verfügt MPDV über umfangreiches Fachwissen und unterstützt Unternehmen jeder Größe auf ihrem Weg zur Smart Factory. MPDV beschäftigt rund 420 Mitarbeiter an elf Standorten in Deutschland, China, Malaysia, der Schweiz, Singapur und den USA. Weitere Informationen unter www.mpdv.com

G-OFFICE 9000

Logo - G-OFFICE 9000

G-OFFICE 9000

Basierend auf dem Grundmodul, kann nach Kundenwunsch und -bedarf durch dazufügen von weiteren Modulen aus dem Modulbaukasten, eine kundenspezifische Lösung zusammengestellt werden.

HYDRA

Logo - HYDRA

HYDRA

Das praxiserprobte Allround-MES HYDRA erfüllt alle Anforderungen an ein modernes MES gemäß VDI-Richtlinie 5600 und steht damit als Synonym für die vertikale Integration zwischen der technisch orientierten Fertigungsebene und der eher kommerziell ausgerichteten ERP- bzw. Managementebene.