office-2360063_1920_2.jpg

Seminar: Prinzipien der Planung des Produktionsprozesses

Typ: Inhouse-Seminar
Individuelle Termine möglich
Remote-Teilnahme möglich
Sie können einen individuellen Termin vereinbaren. Führen Sie dazu eine unverbindliche Anfrage durch.

Motivation

Trotz permanenter Erfolgsmeldungen und Success-Stories von Softwareanbietern wird in vielen Unternehmen im Bereich der Produktionsplanung und -steuerung mit viel Aufwand manuell gearbeitet. Planungsgrundlagen sind häufig Excel-Tabellen oder sogar handschriftliche Dokumente. Ursache dafür ist, dass die Entwicklung eines konsistenten und ganzheitlichen Planungsansatzes eine umfassende Herausforderung ist, bei der nicht nur die Kenntnis moderner Planungsverfahren nötig ist, sondern unternehmensspezifische Besonderheiten beachtet werden müssen. Viele Unternehmer sehen im Bereich Produktionsplanung und -steuerung Handlungsbedarf, haben aber keine konkreten Ansatzpunkte, wie eine Prozessverbesserung zu initiieren ist.

Zielstellung des Seminars

In diesem Seminar werden die Grundlagen und Möglichkeiten der Produktionsplanung und -steuerung sowie der Fertigungssteuerung vermittelt. Zudem werden aktuelle Ansätze zur Planung und operativen Steuerung des Produktionsprozesses vorgestellt. Das Seminar soll eine solide Basis für eine Optimierung und Verbesserung des Prozesses der Produktionsplanung und -steuerung schaffen.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Verantwortliche für die Unternehmensorganisation, IT-Verantwortliche und Mitarbeiter im Unternehmen, die den Prozess der Produktionsplanung und -steuerung im eigenen Unternehmen analysieren und optimieren möchten und dazu einen ersten fachlichen Input benötigen.

Inhalte

  • Grundlagen des Produktionsprozesses

  • Arten der Fertigungsorganisation

  • Arbeitspläne und Stücklisten

  • Die Komponenten der Durchlaufzeit

  • Gegenüberstellung von Ansätzen zur Produktionsplanung und -steuerung: MRP II, APS, BOA, EBP

  • Prioritätsregeln

  • Kanban

  • Wertstrommanagement

 

Die Inhalte auf dieser Seite werden durch IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH verwaltet.  Rechtliche Angaben und das vollständige Impressum zum Unternehmen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Strategien für die digitale Transformation in ERP-Projekten

Logo - Strategien für die digitale Transformation in ERP-Projekten

Strategien für die digitale Transformation in ERP-Projekten

ERP-Projekte und Projekte zur digitalen Transformation stehen in vielen Unternehmen nebeneinander auf der Agenda. Eine Kombination von beiden kann Synergieeffekte bringen, die ERP-Implementierung vereinfachen und die Umsetzung der digitalen Strategie beschleunigen.

BDE4OEE

Logo - BDE4OEE

BDE4OEE

Ein modernes OEE-Dashboard mit einem überall einsetzbaren BDE-Erfassungsterminal. BDE4OEE ist die Plattform für Fertigungssteuerer und Betriebsleiter um die Fertigung transparent dazustellen und Ansatzpunkte für Verbesserungen aufzuzeigen.

Seminar: ERP-Einführung - Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

Logo - Seminar: ERP-Einführung - Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

Seminar: ERP-Einführung - Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

Das Seminar richtet sich an IT-Verantwortliche, Projektleiter und Mitarbeiter im Unternehmen, die derzeit oder demnächst mit der Einführung einer ERP-Lösung oder einer ähnlichen betriebswirtschaftlichen Software beauftragt sind.